Easter eggs tutorial: 100% natural and eco-friendly

easter-eggs-tutorial-9This is the way we have been colouring the easter eggs in our family for ages and it’s my favorite method. It’s without any chemistry, very eco-friendly, cheap and the kids love the surprising effects you can achieve. You never know how your egg will come out.
So färben wir die Ostereier in meiner Familie seit Ewigkeiten und es ist meine Lieblingsmethode. Ganz ohne Chemie, umweltfreundlich, günstig. Und die Kinder lieben den Moment, wenn sie das Ei auspacken und sehen, wie “ihr” Ei aussieht.  Jedes Ei und jeder Farbton ist anders.
easter-eggs-tutorial-1

You will need:
– eggs, hard- boiled (you can use white and brown eggs; I recommend both, because of the different shades)
– onion skin (about two handful)
– little leafs and flowers (f.e. dandelion, trefoil, daisy)
– old nylon stocking, cut into pieces
– scissors
– yarn
Ihr braucht:
– Eier, hartgekocht (gerne weiße und braune; das gibt schöne Schattierungen)
– Zwiebelschalen ( etwa zwei Handvoll)
– kleine Blätter und Blümchen (z.B. Löwenzahn, Kleeblätter, Gänseblümchen)
– alte Nylonstrumpfhose; zerschnitten
– Schere
– Faden
easter-eggs-tutorial-3

1. put the onion skin into a pan, cover it with water and bring to boil; boil covered about 30 minutes
1. Zwiebelschalen in einem Topf mit Wasser bedecken und ca. 30 Minuten zugedeckt kochen

easter-eggs-tutorial-2

easter-eggs-tutorial-4

2. place leafs or flowers onto the eggs (that works better when the plants are wet); alternatively you can wrap the eggs with some dry onion skin
2. Pflanzen aufs Ei legen (das geht einfacher, wenn die Pflanzen nass sind); alternativ Ei mit trockenen Zwiebelschalen umhüllen

easter-eggs-tutorial-5

3. cover egg with stocking to hold the plants in place and fix the stocking with the yarn
3. Pflanze mit Strumpfhose auf dem Ei befestigen und mit Faden fixieren

easter-eggs-tutorial-6

4. put the eggs into the onion water and let it simmer; the longer the more intensive the colour will be (10 to 20 minutes)
4. Ei in den Zwiebelschalensud legen und leicht köcheln lassen; je länger, desto intensiver wird die Farbe (10 bis 20 Minuten)
easter-eggs-tutorial-7

5. take one egg, cut the stocking, control the colour
5. ein Ei herausnehmen, Strumpf entfernen und Farbergebnis prüfen

easter-eggs-tutorial-8

6. if the colour is fine, you can wash the egg under cold water and remove the plants; let it dry (you can give some shine to the eggs by rubbing them with some oil or bacon rind)
6. wenn ihr zufrieden seid, könnt ihr die Eier unter kaltem Wasser abspülen und die Pflanzen entfernen; Ei trocknen lassen
(wer mag, kann den Eiern Glanz verleihen, indem er sie mit etwas Öl oder einer Speckschwarte einreibt)

5 thoughts on “Easter eggs tutorial: 100% natural and eco-friendly

  1. Ja ich kaufe die Blüten in der Apotheke oder beim Refformerhaus. Sehen wir uns in Prag, wie lange bleibt ihr?

  2. Liebe Petra,man braucht schon viel von den Blüten,cca 8 EL getrokneten Blüten pro 1 l Wasser und machen wird es genau gleich wie bei Zwiebelschalen. Wir haben Sonntag auch lange im Wald nach Pflanzen gesucht, ist wirklich noch kalt. Heute schneit ganze tag und ist beim 0°C. Schrecklich,packe für Ferien sicher Winterklamoten und schuhe.

  3. Hallo Petra, ich finde diese Methode auch die schönste. Habe gerade Gestern mit Kollegin und Kinder gemacht. Sandernholz und Malvenblüte machen auch schöne Farben.

    • Liebe Radka, wie machst Du es denn mit Malvenblüten? Braucht man das sehr viel von den Blüten?
      Ich habe vor Jahren auch verschiedene Hölzer aus der Apotheke benutzt, aber als ich sie mir letztes Jahr bestellen wollte, hat mir die Apothekerin erklärt, daß die zum Teil ziemlich giftig sind und da ist es dann bei Zwiebelschalen geblieben.
      Leider ist es dieses Jahr hier so kalt, daß ich keine schönen Pflanzen gefunden habe, es gibt noch keine Gänseblümchen, Löwenzahn…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s