Beer glas decor

beer glas decor "KIss"

beer mat "Kiss"

A  Bavarian beer glass decor including a suitable mat (a leftover from a Ritzenhoff pitch).
*
Ein Entwurf für ein bayerisches Weizenbierglas mit passendem Untersetzerdesign. Übriggeblieben von einem Pitch für Ritzenhoff.

Gangsters in the real estate market

bird pattern 1

bird pattern 2

Imagine, your husband spends weeks looking for a new home for your family. He checks the real estate market, the safety of the neighborhood, the built volumes and in the end, when he is happy and you’re willing to move in, an unscrupulous gangster comes by, disassembles your new house and moves it part by part (like some rich Americans do with old Scottish castles) onto his own piece of land.
This is the sad reality in our garden.
victim= titmice family; gangster= blackbird; crime scene= Canadian maple tree; pattern: dedicated to the victims

PS: Next time I’m gonna tell you how the same gangster last summer turned an innocent mum of two into an hysteric screeching neurotic not daring to enter her garden.

*
Stellt Euch vor, Euer Mann sucht für die Familie ein neues Zuhause. Er durchkämmt den Immobilienmarkt, prüft die ausgewählte Gegend auf ihre Sicherheit, untersucht die Bausubstanz des neuen Heims. Und wenn er dann endlich seine Wahl getroffen hat und Ihr bereit seit, einzuziehen, kommt ein skrupeloser Gangster, nimmt Euer neues Haus auseinander und transportiert es stückweise (wie manche reiche Amerikaner es mit schottischen Burgen zu tun pflegen) auf sein Grundstück.
Das ist zur traurigen Realität in unserem Garten geworden.
Opfer= eine junge Meisenfamilie; Verbrecher= Amselmann; Tatort= kanadischer Ahornbaum; Vogelmuster: den Opfern gewidmet

PS: Nächstes Mal werde ich Euch erzählen, wie letzten Sommer der selbe Verbrecher eine unschuldige Mutter von zwei Kindern in eine hysterische, kreischende Neurotikerin verwandelte, die es nicht mehr wagte, den eigenen Garten zu betreten.

Dutch fabric market

japanese fabric

This Saturday was one of the spring highlights of the year: the dutch fabric market in Fürth.
I always save the date of the market a long time before it takes place as this is a must for everybody who loves sewing.
And traditionally my cousin (a fashion designer as well) and my aunt came from Prague to enjoy the fabric overkill.

On the top you see a japanese fabric in a geometric pattern in two tones. I will sew some additional pillow covers out of this fabric.
*
Diesen Samstag fand wieder DAS große Frühjahrsereignis für alle Nähbegeisterten statt: der holländischer Stoffmarkt in Fürth.
Sehr lange vorher wird das entsprechende Datum von mir im Kalender markiert und selbst das schlechteste Wetter kann mich nicht von der Teilnahme abhalten.
Es ist eine nette Tradition geworden, daß meine Cousine (auch Modedesignerin) und Tante aus Prag anreisen, um sich dem Stoffoverkill hinzugeben.

Oben ein Pärchen aus zwei japanischen Stoffen im geometrischen Muster. Aus diesen werde ich Kissenhüllen nähen.

geometric pattern  fabric

Another geometric pattern fabric with a luxury touch and a light shine. I’m not sure yet, but this will probably turn out to become a skirt for me.
(Everybody who knows me is laughing now, because in the end I always saw something for the girls or the house, never for myself.)
*
Noch ein geometrischen Muster auf einem luxuriös wirkenden Stoff mit leichtem Glanz. Wahrscheinlich wird daraus ein Rock für mich.
(Alle, die mich gut kennen, lachen jetzt, denn irgendwie läuft es immer darauf hinaus, daß ich nur für die Mädchen oder das Haus nähe, nie für mich selbst.)

forest animalsfabric

A cute lightweight fabric for a summer kids project.
*
Ein niedlicher, leichter Stoff für ein Sommerprojekt für die Kinder.

apple pattern fabric

You have probably seen a lot of apple fabrics before, but there wasn’t a lot of canvas fabrics this time and this is a nice design in a hard-wearing quality for a simple bag my daughter asked me to sew for her flute.
*
Ihr habt bestimmt sehr viele ähnliche Apfelstoffe gesehen, aber es gab dieses mal nur wenig Leinenstoffe und das ist ein nettes Design in einer festen Qualität für eine einfache Stofftasche, die ich für die Flöte meiner Tochter nähen soll.

How to become a rockstar

t-shirt guitarre 12
Easy-peasy. You just have to ask your mum to spend some sleepless nights applicating a guitar on a H&M t-shirt.

My daughter saw a guitar-t-shirt in a Boden catalogue and fell in love with it. The arrogant thought came up my mind, that it’s tooo boring to order one and  I could applique the guitar by myself (of course much nicer). If you are a retiree without any other hobbies than sewing, no time consuming grandchildren and your days are full of emptiness, this is definitely a project to go for. But if you’re a mom, who would love to have days with 48 hours, buy the Boden t-shirt, regardless of the fact that the colours don’t fit the colour of the new red jeans of your daughter.

But the result is loved so much that after a while your family will forget the days without breakfast, lunch and dinner, with no clean clothes to put on and with a massive amount of chunks of dust in every corner of the house. Plus you will burst with pride.
*
Wie wird man ein echter Rockstar?

Super einfach. Du mußt nur Deine Mama bitten, ein paar schlaflose Nächte mit dem Applizieren einer Gitarre auf Dein H&M T-Shirt zu verbringen.

Meine Tochter sah im Boden-Katalog ein T-Shirt mit einer Gitarren-Applikation und verliebte sich in dieses. Mir kam der arrogante Gedanke, es sei zu langweilig, das T-Shirt einfach zu bestellen, wenn ich es doch selber nähen könnte (natürlich viel schöner). Wenn ihr ein Rentner/Rentnerin ohne andere Hobbies als Nähen seid, keine Enkelkinder zu betreuen habt und Euere Tage leer und ereignislos sind, dann ist das genau das richtige Projekt für Euch. Wenn ihr aber eine Mutter seid, die sich 48-Stunden-Tage wünscht, kauft das Boden-T-Shirt, egal ob die Farben zu der neuen roten Jeans euerer Tochter passen oder nicht.
Das Ergebnis wird so geliebt, daß die Familie nach einer Weile die Tage ohne Frühstück, Mittag- und Abendessen, ohne saubere Wäsche zum Anziehen, dafür aber voll von Wollmäusen in jeder Ecke des Hauses vergißt. Und: Ihr werdet stolz wie Oscar sein.

Birthday card

birthday-card

It’s been a long time since I posted the last time. I was in Prague for Easter holidays (see my last post) and I hope you had a good time
sitting  in the sun. We had a more” Siberian spring is coming slowly” weather,but colouring eggs with cousins is always fun, even in winter.

Did I tell you about an old Easter tradition in the Czech Republic? The guys bind a
“pomláska” (kind of whip) of branches and are allowed (and supposed) to beat all girls and women they meet on Easter Monday. The only way to stop them is to give them an egg. My husband thinks this is  barbarian, but I love old traditions, so he beats us.

At the moment I’m very busy working on a new Ritzenhoff project I can´t share with you, but  our little one will turn five at the end of April and here is the front page of her invitation card.

For those who know Julia: Guess what’s her most favorite skirt…….exactly.

*

Ich habe meinen Blog etwas vernachläsigt, aber jetzt bin ich wieder zurück. Ich hoffe, ihr hattet eine schöne Osterzeit mit viel Sonne und einem freundlichen Osterhasen.  In Prag hatte wir ein “der Frühling kommt langsam nach Sibirien”-Wetter, aber Eierfärben mit Cousinen ist immer nett, selbst im Winter.

Habe ich Euch schon von einer alten tschechischen Ostertradition erzählt? Die Männer flechten aus jungen Baumzweigen eine “Pomláska” (eine Art Peitsche)and hauen damit jedes Mädchen und jede Frau, der sie begegnen. Die einzige Rettung ist, Ihnen ein Ei zu schenken. Mein Mann hält es für barbarisch, aber was erwartet man, wenn man eine Osteuropäerin heiratet, die alte Traditionen liebt. Man muß hauen, ob Mann will oder nicht.

Im Moment arbeite ich freißig an einem neuen Ritzenhoff-Projekt, das ich hier nicht zeigen kann, aber unsere Kleine wird Ende April fünf und ihre Einladungskarte ist schon fertig.

Diejenigen, die Julia kennen, dürfen raten, welcher ihr Lieblingsrock ist…….. genau.