Time for a (jelly) party!

jelly by Petra-Haemmerleinova

It´s high time for a little party here on my blog. Why?

1. A party is always nice. Particularly a virtual one. You don´t have to spend several days in the kitchen, cook hectoliters of coffee and clean the house before AND after the party. The only disadvantage: You have to monopolise the conversation and, if you tend to depressions, you might feel lonely and empty.

2. My work was featured on the fantastic blog of Illustration Friday. Check it out.

3. The 100-followers-mark was broken this month on my Pinterest side and it´s aspiring towards 150. I know there are some Pinterest kings/queens having thousands or even hundreds of thousands of followers, but everybody started small and I just discovered Pinterest last year, so this feels good.

4. I launched my new website three weeks ago and got so many encouraging, nice responses by people all over the world. Especially my contact and about me side attracted a lot of interest, which is great, as I decided for an unusual concept.

5. I need some guests to help me with all the jelly I created for the march assignment of Lilla Rogers Bootcamp. You don´t like jelly? Me neither. But look at this. Doesn´t it look just yummy, summerly, refreshing?

PS: There will be a Bootcamp break in April, so artists taking Lilla Rogers “Make art that sells” course can fully concentrate on it.

*

Eine kleine Party hier auf meinem Blog war längst fällig. Warum?

1. Eine Party ist immer nett. Vor allem eine Virtuelle. Man muß nicht mehere Tage in der Küche zubringen, Hektoliter Kaffee kochen und das ganze Haus vor UND nach der Party putzen. Der einzige Nachteil: Man muß die ganze Konversation allein bestreiten und fühlt sich womöglich, falls man zu depressiven Verstimmungen neigt, etwas einsam und verloren.

2. Meine Arbeit wurde auf dem fabelhaften Illustration Friday Blog vorgestellt. Check it out!

3. Auf meiner Pinterest-Seite hat die Followerzahl die magische Marke von 100 überschritten und schreitet zügig auf die 150 zu. Ich weiß, es gibt Pinterest Kings/Queens mit Tausenden oder gar Hunderttausenden Followers, aber jeder hat mal klein angefangen und ich habe Pinterst erst vor einem Jahr für mich entdeckt, also freue ich mich.

5. Meine neue Website ist vor drei Wochen online gegangen und ich habe viele sehr nette, ermutigende Kommentare aus der ganzen Welt erhalten. Viele haben mich auf die Kontaktund Biographieseite angesprochen, was mich außerordentlich freut, da ich mich für ein eher ungewöhliches Konzept entschieden habe.

6. Ich brauche dringend ein paar Gäste, die mir mit dem ganzen Glibber-Gelee helfen, welches ich für die Märzaufgabe von Lilla Rogers Bootcamp gemacht habe. Ihr mögt kein Gelee? Ich auch nicht. Aber schaut Euch meins an. Sieht es nicht lecker und erfrischend aus? Einfach zum Anbeissen.

PS: Es gibt eine kleine April Pause im Bootcamp, damit Künstler, die Lillas “Make art that sells” Kurs belegt haben, genug Zeit haben, um sich ganz auf den Kurs konzentrieren zu können.

5 thoughts on “Time for a (jelly) party!

  1. you are burningggg! congrats on your feature and all that you have done… fabulous! it’s great to see so much success and momentum with all the bootcampers.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s